Inbetriebnahme der Abwasserdruckleitung & Spatenstich für die Erweiterung der Kläranlage

Information zur feierlichen Inbetriebnahme der Abwasserdruckleitung von Bernsdorf, OT Straßgräbchen zur Kläranlage Kamenz, OT Deutschbaselitz sowie zum ersten Spatenstich für die Erweiterung der Kläranlage Kamenz, OT Deutschbaselitz



Der Freistaat Sachsen hat seit März 2020 dem Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster Fördermittelbescheide zur Sicherung der Investitionen für die zukunftsfähige Gestaltung der Abwasserentsorgung im Entsorgungsgebiet Kamenz des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster übergeben. Der Freistaat Sachsen fördert mit 16.721.290 EUR die geplanten Investitionen in Höhe von 20.514.024 EUR. Die Gesamtinvestitionen gliedern sich in die Errichtung einer Abwasserdruckleitung von Bernsdorf, OT Straßgräbchen zur Kläranlage Kamenz, OT Deutschbaselitz sowie in die Investitionsmaßnahme Erweiterung der Kläranlage Kamenz, OT Deutschbaselitz.


Der Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster hat die geplante Investition für die Abwasserdruckleitung zwischenzeitlich trotz aller Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie planmäßig durchgeführt.


Im Ergebnis der durchgeführten europaweiten öffentlichen Ausschreibung hat der Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster die regional ansässigen Unternehmen BISTRA-Bau GmbH & Co. KG aus 01877 Putzkau sowie Dresdner Industrie- und Wohnungsbaugesellschaft mbH, Sitz Kamenz mit der Errichtung der Abwasserdruckleitung beauftragt. Diese Investitionsmaßnahme ist zwischenzeitlich abgeschlossen.


Die Bauleistungen zur Erweiterung der Kläranlage Kamenz, OT Deutschbaselitz hat der Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster ebenfalls im Ergebnis einer europaweiten öffentlichen Ausschreibung an die Bietergemeinschaft Dresdner Industrie- und Wohnungsbaugesellschaft mbH/wks Technik GmbH vergeben.


Die bauvorbereitenden Arbeiten erfolgen derzeit. Diese wesentliche Investition zur Sicherung der Abwasserentsorgung im Entsorgungsgebiet Kamenz des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster soll mit einer Festveranstaltung für den ersten Spatenstich dieser Baumaßnahme am 30.05.2022 begonnen werden. Die Bauzeit ist geplant bis Ende März 2024.


Der Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster